VAS bei der BDIU Jahreshauptversammlung

BDIU_Kurzlogo

Der Bund Deutscher Inkasso Unternehmen e.V. (BDIU) lädt am 21. und 22. April 2016 zu seiner Jahreshauptversammlung (JHV) Mitglieder und Partner ein.

Die JHV bietet allen BDIU-Mitgliedern und interessierten Forderungsmanagement-Experten im Rahmen eines Kongresses, Informationen zur fachlichen und praxisbezogenen Weiterbildung. Darüber hinaus werden auch zahlreiche Aussteller ihre Produkte und Lösungen aus dem Finanzbereich und zu inkassorelevanten Themen im Foyer des Maritim Hotels in Berlin präsentieren.

Die VAS Value Added Services GmbH wird ebenfalls als Aussteller an dieser Veranstaltung teilnehmen. Vor Ort können sich Interessenten über das VAS Inkasso Management informieren.

Vor dem Hintergrund eines immer höher werdenden administrativen und rechtlichen Aufwandes beim Inkasso werden effektive betriebswirtschaftliche Methoden zur Analyse und für das Controlling immer wichtiger. Ein schneller Erkenntnisgewinn aus den erfassten Daten ist existentiell wichtig für ein agiles Inkasso. Das VAS Inkasso Management beinhaltet einen Kennzahlenkatalog mit den wichtigsten Kennzahlen. Die wichtigsten Daten liefern jeweils die eigenen Mitarbeiter und die bereits genutzten Systeme zum Betreiben von Inkasso. Diese Daten werden mit Hilfe des VAS Inkasso Managements gründlich ausgewertet. Einzelne Vorgänge können detailliert analysiert werden, um neben zeitlichen Abhängigkeiten auch bestimmte Handlungsmuster schnell erkennen zu können.

Über 500 Teilnehmer und Gäste aus Inkassobranche, Wirtschaft und Politik, darunter auch zahlreiche Gäste aus dem Ausland, werden zur diesjährigen Veranstaltung, die zugleich auch den 60sten Geburtstag des BDIU feiern wird, erwartet. Eröffnet wird die Veranstaltung mit einem Grußwort von Heiko Maas, dem Bundesminister für Justiz und Verbraucherschutz.

Schreibe einen Kommentar

Starten Sie jetzt Ihren Weg zu Azure!

Los geht's

top