Technical Preview 5 für Windows Server und System Center 2016

Microsoft hat die letzte Vorschau auf die neuen Versionen von Windows Server und der System Center Suite veröffentlicht. Da es die letzte Technical Preview und somit „feature complete“ ist und die Tatsache, dass ein Microsoft Mitarbeiter nun Herbst als Veröffentlichungsdatum nannte, lässt hoffen, dass die ursprünglichen Pläne die RTM-Version (Release To Manufacturing) in Q3 2016 freizugeben, immer noch realistisch scheinen.

Bei Windows Server 2016 TP5 sind keine nennenswerten Neuerungen im Vergleich zu TP4 enthalten. Hier hat man sich darauf konzentriert, „shielded VMs“ und „softwaredefined Network, Storage und Compute“ weiter zu verbessern.

Ganz anders bei der System Center Suite, hier sind zahlreiche Neuerungen zu verzeichnen. Angefangen von enormen Performanceverbesserungen über zum Teil neue Portale bis hin zur Verwaltung von Nano Servern. Das Hauptaugenmerk liegt jedoch in der Verwaltung von hybriden Cloudinfrastrukturen. Mit der Anbindung an die Microsoft Operations Management Suite als AddOn zu System Center wird der hybride Ansatz eine runde Sache.

Wenn Sie mehr über die Neuerungen in System Center 2016 erfahren möchten, dann besuchen Sie uns doch auf unserer Service Management User Group am 09.06.2016 bei Microsoft in Köln. -> http://scsmug.de

Schreibe einen Kommentar

Starten Sie jetzt Ihren Weg zu Azure!

Los geht's

top