VAS Cloud Service Vereinbarung

Zuletzt aktualisiert am 01.12.2015

Diese Cloud Service Vereinbarung (die „Vereinbarung“) von und zwischen VAS Value Added Services GmbH („VAS“) und Ihnen bzw. der von Ihnen repräsentierten Einheit („Sie“, „Ihr(e)“), treten an dem Datum in Kraft, an dem Sie diese Vereinbarung akzeptieren (das „Datum des Inkrafttretens“). VAS und Sie werden in diesem Dokument mitunter als „Partei“ und zusammen als „Parteien“ bezeichnet.

Diese Vereinbarung umfasst die Geschäftsbedingungen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung oder Bestellung der Produkte und Dienste, die VAS auf der Website go2azure.eu („Seite“) vertreibt oder bereitstellt (die „Dienste“). Dienste umfassen hierbei jegliche Software, die im Zusammenhang mit dem Dienst inbegriffen ist oder genutzt wird.

Mit der Bestellung oder der Nutzung eines Dienstes erkennen Sie diese Vereinbarung an und stimmen ihr zu, und Sie erklären ferner, dass Sie befugt sind, diese Vereinbarung rechtlich bindend für sich und Ihre Firma einzugehen. Indem Sie die Dienste nutzen, erkennen Sie an, dass Sie die hier enthaltenen Geschäftsbedingungen, Verfügungen und Hinweise gelesen und verstanden haben und dass Sie beabsichtigen, sich daran zu halten, ebenso wie an die auf der Webseite veröffentlichten Geschäftsbedingungen, Verfügungen und Hinweise, als ob sie diese Vereinbarung unterschrieben hätten. Falls Sie diese Vereinbarung nicht akzeptieren, sind Sie nicht lizenziert oder anderweitig befugt, die Dienste zu nutzen.

VAS darf die Bedingungen dieser Vereinbarung jederzeit, auch teilweise, ändern oder neue Nutzungsbedingungen für die Dienste erteilen. Sofern hier nicht anders vermerkt, tritt jegliche Änderung an dieser Vereinbarung unverzüglich mit ihrer Erstveröffentlichung auf der Seite in Kraft. Durch Nutzung des Dienstes nach einer solchen Änderung erklären Sie sich mit der Änderung einverstanden. Wenn eine Änderung für Sie inakzeptabel ist, können Sie diese Vereinbarung unter den hier benannten Bedingungen kündigen.

Zur Klarheit: Sie stimmen zu, dass die Nutzungsbedingungen für jegliche Drittdienstleistungen ausschließlich die vom entsprechenden Drittanbieter dargelegten sind. VAS schlichtet zwar eventuell Konflikte zwischen Ihnen und den Drittanbietern, Sie stimmen jedoch zu, dass VAS für Dienste von Drittanbietern nicht verantwortlich ist.

Nutzung des/der Dienste(s)

VAS legt Folgendes fest: Zeitraum der Nutzungsberechtigung für den Dienst/die Dienste, die Nutzungsgebühren und andere Gebühren für den Dienst/die Dienste, jegliche besonderen Zahlungsbedingungen, den Nutzungsumfang und die Anzahl, Arten und Kennzeichnungen der gestatteten Nutzer, Anwendungen, Server, Geräte, Kapazitäten und Standorte, an denen oder durch die Sie den/die in Ihrer Bestellung enthaltenen Dienst(e) nutzen dürfen. Sie dürfen den Dienst/die Dienste in keiner den Umfang Ihrer Nutzungsberechtigung überschreitenden Weise nutzen oder darauf zugreifen. Falls Sie den gestatteten Nutzungsumfang Ihres Dienstes/Ihrer Dienste überschreiten, setzen Sie VAS davon unverzüglich in Kenntnis und unternehmen sofort folgende Schritte: (i) Sie unterbinden oder korrigieren die unzulässige Nutzung oder (ii) erwerben Ihrer tatsächlichen Nutzung entsprechend zusätzliche(n) Dienst(e). Sie stimmen zu, dass VAS Ihre Nutzung des Dienstes/der Dienste überprüfen darf und Sie leisten angemessene Hilfestellung dabei, Ihre Einhaltung dieser Vereinbarung zu bestätigen. VAS darf Ihre Nutzung des Dienstes/der Dienste aussetzen oder kündigen, sobald schriftliche Mitteilung über die bei solch einer Überprüfung festgestellten Nichteinhaltung ergangen ist, zusätzlich dazu darf VAS jegliche anderen zur Verfügung stehenden Rechte oder Rechtsmittel geltend machen.

Gebühren und Zahlungsbedingungen

Sie stimmen zu, die Gebühren und Zuschläge für die Dienste zu bezahlen, und zwar wie beim Bestellvorgang beschrieben und wie sie auf der Seite erscheinen. VAS setzt Sie über jegliche Änderungen durch Aktualisierung der Seite oder durch Mitteilung per E-Mail oder auf dem Postweg in Kenntnis.

Die Währung für alle Abonnements ist die, die beim Bestellvorgang angezeigt wurde. Falls Sie die Zahlung nicht fristgerecht leisten, stimmen Sie zu, dass VAS den/die betreffenden Dienst(e) kündigen oder aussetzen darf, zusätzlich zu allen anderen Rechten und Rechtsmitteln, die VAS laut dieser Vereinbarung oder von Gesetz wegen zur Verfügung stehen.

Steuern

Alle Preise verstehen sich ohne Steuern, Zölle, Taxen oder ähnlicher Abgaben, die auf der Ebene des Bundes, der Länder, der Gemeinde oder im Ausland anfallen. Sie stimmen zu, dass Sie für die Zahlung aller Steuern, Zölle, Taxen und Abgaben aller Art verantwortlich sind und diese tragen, einschließlich Umsatzsteuern, Verbrauchssteuern oder Mehrwertsteuern, und alle anderen ähnlichen Steuern (zusammen als „Steuern“ bezeichnet), die bei Transaktionen unter der Hoheit jeglicher öffentlichen Behörde anfallen. Wenn Sie eine steuerbefreite Einheit sind oder von irgendwelchen hier angeführten Steuern befreit sind, stellen Sie nach Zustimmung zu dieser Vereinbarung eine Bestätigung der Steuerbefreiung zur Verfügung. Sobald VAS einen gültigen Nachweis der Steuerbefreiung vorliegen hat, belastet VAS Ihnen keine Steuern, von denen Sie befreit sind.

Dienstnutzung

VAS gewährt Ihnen hiermit, vorbehaltlich der Zahlung der anfallenden Gebühren, während des Abo-Zeitraums ein nicht-exklusives, nicht-zuweisbares, nicht-übertragbares weltweites Recht auf Zugriff und Nutzung von Diensten, die VAS Ihnen unter dieser Vereinbarung als von VAS an Sie lizenzierbar darstellt.

Kundenverhalten

Sie stimmen zu, dass Sie unbegrenzt für das Folgende verantwortlich sind: (i) Ihre Anwendung der Dienste; (ii) die Namen und Passwörter der Dienstnutzer zu schützen und unbefugter Nutzung des Dienstes/der Dienste vorzubeugen und diese VAS gegebenenfalls zu melden; (iii) zentrale Ansprechpartner zu bestimmen, die VAS bei Kundendienst- und/oder technischen Fragen kontaktieren, und sicherzustellen, dass die VAS vorliegenden Kontaktinformationen aktuell sind; (iv) die Legalität der Handlungen und Unterlassungen eines jeden Nutzers; (v) die Verschlüsselung des Dienstes/der Dienste und der Seite zu nutzen, insofern Sie Ihnen zur Verfügung gestellt wird, und zwar für alle Ihre Daten, die sensible Informationen beinhalten; (vi) den Dienst/die Dienste im gestatteten Umfang zu nutzen und nur gemäß der Anzahl, Arten und Kennzeichnungen der gestatteten Nutzer, Anwendungen, Server, Geräte, Kapazität und Standorte, an denen oder durch die Sie den Dienst/die Dienste laut der Vereinbarung nutzen dürfen; und (vii) den Dienst/die Dienste nur gemäß der entsprechenden Dokumentation zu nutzen.

Dienste Dritter

Sofern diese Vereinbarung keine gegenteiligen Verfügungen enthält, wird Ihre Lizenz zur Nutzung jeglicher Drittdienstleistungen vom Drittanbieter und nicht von VAS bereitgestellt und unterliegt jeglichen Dienstbedingungen, wie vom Drittanbieter zur Verfügung gestellt werden, einschließlich Garantien (falls zutreffend), geistige Eigentumsrechte und Nutzungserlaubnisse.

Drittanbieter und Software

Als Bestandteil der VAS Dienste ist Ihnen unter Umständen die Nutzung gewisser Software (einschließlich zugehöriger Dokumentation) von Drittlizenzgebern gestattet. Diese Software wird Ihnen weder verkauft noch vertrieben und sie dürfen ausschließlich im Rahmen der Dienste und unter den Dienstbedingungen genutzt werden, wie vom Drittanbieter zur Verfügung gestellt, einschließlich Garantien (falls zutreffend), geistige Eigentumsrechte und Nutzungserlaubnisse. Sie dürfen solche Software ohne spezifische Erlaubnis nicht außerhalb der VAS Dienste übertragen.

Haftungsausschluss

Soweit gesetzlich gestattet, werden die von VAS bereitgestellten Dienste Ihnen im ist-Zustand und in der gegenwärtigen Verfügbarkeit bereitgestellt, ohne explizite oder implizite Garantie oder Auflagen jeglicher Art. Außer den hier ausdrücklich aufgeführten Garantien weist VAS jede weitere explizite oder implizite Garantie von sich. Dienste von Dritten werden im ist-Zustand angeboten, ohne jegliche expliziten oder impliziten Garantien. Jegliche Garantieleistungen für Dienste Dritter werden, wenn überhaupt, vom Drittanbieter dieser Dienste erbracht.

Sie sagen aus und sichern zu, dass Sie Folgendes sind: (i) eine unternehmerische Partei, (ii) mit Sitz in einer Gerichtsbarkeit, und (iii) Aktivitäten betreibend, die VAS nicht dazu verpflichten, eine Exportlizenz, Erlaubnis oder andere Genehmigung unter den geltenden Gesetzen und Regulierungen einzuholen, einschließlich Exportkontrolle und/oder Sanktionsregeln jeglicher Gerichtsbarkeit, deren Gesetzgebung eventuell für diese Bedingungen gelten.

Haftungsbeschränkung

Sie verstehen und stimmen ausdrücklich zu, dass VAS Ihnen gegenüber keinesfalls für jeglichen direkten, indirekten, neben-, konkreten, mittelbaren oder verschärften Schadensersatz haftet, einschließlich Schadensersatz für Gewinn- oder Einkommensausfall, Kulanz, Nutzung, Daten- oder andere immaterielle Verluste (sogar wenn VAS von der Möglichkeit solcher Schadensersatzfälle unter Vertrag, Garantie, Nachlässigkeit, Gefährdungshaftung oder einer anderen Theorie hingewiesen wurde), entstehend aus: (i) der Störung, Nutzung oder Unfähigkeit der Nutzung des Diensts/der Dienste oder jeglicher Inhalte aus welchem Grund auch immer, (ii) jeglichen Behauptungen dritter, dass ihre Nutzung des Diensts oder des Inhaltes geistige Eigentumsrechte verletzt, (iii) jeglicher von VAS unternommene Handlung als Teil einer Untersuchung einer vermuteten Verletzung der Bedingungen oder als Ergebnis der Schlussfolgerung, dass Sie sie verletzt haben, oder (iv) jeglichen anderen Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem/den Dienst(en) oder des Inhalts.

Zeitraum und Beendigung

Der anfängliche Dienst-Abo-Zeitraum ist der beim Bestellvorgang zu diesem Dienst durch die Seite angegebene Zeitraum. Sofern nicht ausdrücklich wie in diesem Dokument beschrieben gekündigt, verlängert sich das Abonnement für jeglichen Dienst automatisch für weitere Zeiträume der gleichen Länge wie der ursprüngliche Zeitraum für den betreffenden Dienst. Sie können das Abonnement für jeden Dienst kündigen, indem Sie VAS mindestens dreißig (30) Tage vor Ablauf des dann laufenden Zeitraums für den betreffenden Dienst diese Kündigung mitteilen.

Bei Ablauf oder anderweitiger Beendigung des Dienstes/der Dienste, aus jeglichem in dieser Vereinbarung gestatteten Grund, müssen Sie Ihre Nutzung des beendeten Dienstes/der beendeten Dienste einstellen und VAS wird diesen nicht weiter zur Verfügung stellen. Im Falle solch einer Beendigung erstattet VAS keine im Voraus bezahlten Gebühren für solch einen Dienst zurück und Sie tragen sämtliche Abo-Gebühren bis zum Ende des abonnierten Zeitraums. VAS darf diese Vereinbarung und jegliche Dienst-Abonnements jederzeit aus jedem beliebigen Grund oder grundlos beendigen, ohne Sie im Voraus darauf aufmerksam machen zu müssen.

Wenn die Dienste aus welchem Grund auch immer beendigt werden, stimmen Sie zu, dass Sie unverzüglich jegliche VAS für den/die Dienst(e) geschuldeten Beträge begleichen. Jegliche Bestimmung, die aufgrund ihrer Konstruktion oder für die Einforderung von Rechten und Pflichten erforderlich ist, überdauert die Beendigung, einschließlich der Klauseln zur Schadloshaltung, zur Haftungsbeschränkung und die Fortbestehensklausel sowie dieser Abschnitt (Zeitraum und Beendigung).

Datenschutz

Indem Sie die Dienste nutzen, erkennen Sie an, dass VAS solche Daten nutzen darf. Ihre Nutzung von Drittdienstleistungen unterliegt unter Umständen auch der Datenschutzrichtlinie des Drittanbieters. Insofern Sie ein Datensubjekt der persönlichen Daten sind (wie in der entsprechenden Personendatenschutzregulierung definiert), die Sie VAS eventuell bereitstellen, verstehen Sie hiermit, dass VAS solche personenbezogenen Daten verarbeiten und teilen darf, und zwar nur zur Pflichterfüllung im Rahmen dieser Vereinbarung, zur Erbringung der Dienste und zur ordnungsgemäßen Datenhaltung. Ihnen wird hiermit mitgeteilt, dass Sie gemäß anwendbarem Recht Ihre Rechte auf Zugang, Berichtigung, Sperren und Löschen der Daten ausüben dürfen und dass Sie der Verarbeitung widersprechen dürfen, und zwar mittels schriftlicher Mitteilung an sales@go2azure.eu. Insofern Sie über personenbezogene Daten Dritter Kontrolle haben oder diese verarbeiten (wie in der entsprechenden Personendatenschutzregulierung definiert), welche Sie unter Umständen VAS zur Verfügung stellen, verarbeitet VAS solche Daten in Ihrem Namen und unter Ihrer Weisung, und Sie sind allein für die Erhebung solcher Personendaten verantwortlich und haftbar. Hiermit sagen Sie aus und sichern Sie zu, dass Sie solche personenbezogenen Daten gemäß der anwendbaren Regulierung erhoben haben und dass Sie den Datensubjekten alle erforderlichen Informationen bereitgestellt und von ihnen alle erforderlichen Genehmigungen eingeholt haben.

Allgemeine Bestimmungen

Sie dürfen Ihre Rechte und Pflichten ohne die vorige schriftliche Zustimmung von VAS nicht übertragen, weder kraft Gesetzes noch auf irgendeine andere Weise. Durch jegliche derartige Handlung wird Ihr Vertrag nichtig.

Sofern nicht anderweitig hier verfügt, müssen sämtliche Mitteilungen schriftlich erfolgen und gelten als übermittelt: (i) bei persönlicher Übergabe; (ii) bei Lieferung durch einen national anerkannten Eilboten, sobald vom Empfänger erhalten (Empfangsbestätigung erforderlich); (iii) am zweiten Werktag nach Aufgabe bei der Post; oder (iv) am ersten Werktag nach Senden per E-Mail. Mitteilungen an Sie werden an Ihre bei VAS hinterlegte E-Mail-Adresse geschickt. Es ist wichtig, dass Ihre Adresse aktuell ist. Mitteilungen an VAS müssen an folgende Adresse geschickt werden:

E-Mail: backoffice@vaserv.eu

Adresse:
VAS Value Added Services GmbH
Hammfelddamm 7, 41460 Neuss
Deutschland

top