Die VAS auf dem Golfplatz

Was hat die VAS mit Golf zu tun. Naja, auch der Golfsport digitalisiert sich zunehmend. Die Golfkarts sind mit Tablets ausgerüstet, die den Spielern alle notwendigen Informationen über die zu spielende Bahn geben, oder die Spieler haben digitale Messgeräte, die die Entfernung zur Fahne anzeigen, was ihnen wiederum bei der Auswahl des Golfschlägers für den Abschlag helfen soll.

Unser Lösungsberater Martin Kreitzberg und der Kollege unseres Partners Citadel Hotelsoftware GmbH Axel Backwinkel konnten bei strahlendem Sonnenschein über 70 TeilnehmerInnen beim Golfclub Hösel in Heiligenhaus begrüßen. Dort fand das erste von vier Vorrundenturnieren der Ring Hotel Golftrophy statt, für die die VAS und Citadell Sponsoren sind. Nun wird es etwas akademisch für Nichtgolfer. Das Handicap der Spieler oder Spielerinnen gibt an, um welchen Faktor der tatsächlich gespielte Score bei einer Nettowertung angepasst wird und soll einen spannenden Wettkampf auch zwischen Kontrahenten unterschiedlicher Spielstärke ermöglichen, dies nennt man Stablefort. Bruttosieger wurde Lena Settelmayer, Nettosieger Klasse A wurde Nina Rowek, und obwohl sie sieben Schläge mehr benötigte, ist sie Sieger der Nettoklasse geworden. Herzlichen Glückwunsch beiden Damen!

Wir freuen uns, dass die VAS diesen alteingesessenen Wettbewerber als Sponsor mit begleiten durfte. Hilft es doch, unsere Lösung VAS HotelManager in der Hotelwelt weiter bekannt zu machen und zu zeigen, wie agile, moderne und intuitive Controllinglösungen aussehen können.

Starten Sie jetzt Ihren Weg zu Azure!

Los geht's

top