20 Jahre VAS!

Am 23. März feierte die VAS ihr 20-jähriges Firmenjubiläum! Zu diesem Anlass kam das Team in der Burg Wegberg zusammen. Es wurden vergangene Erfolge gefeiert und Pläne für die Zukunft geschmiedet.

Eine erste kleine Zeitreise erlebte das Team gleich zu Beginn des Tages, als Henning Wolter einige Fotos und Anekdoten aus 20 Jahren Firmengeschichte präsentierte. Nach dem man sich so manchen Lacher über ehemalige Frisuren und Outfits nicht verkneifen konnte, wurde der Tag mit der Rekapitulation einiger Meilensteine des vergangenen Jahres fortgesetzt.

In diesem Rahmen wurde auch unser Kollege Stefan Horz noch einmal besonders geehrt. Er wurde für sein langjähriges Engagement Rund um die Microsoft Community im vergangenen Jahr zum MVP Most Valuable Professional ernannt. Stefan ist maßgeblich an der Organisation der Microsoft Service und Management User Group (MSSMUG) beteiligt. Darüber hinaus hat er über 1.000 hilfreiche Antworten in den Social-Technet-Foren von Microsoft mit dem Schwerpunkt Rechenzentrums-Automation (Orchestrator, System Management Automation – SMA, Azure Automation und natürlich PowerShell) gegeben und somit anderen Mitgliedern mit seiner Expertise weitergeholfen. All dies trug dazu bei, dass er im Bereich „Cloud and Datacenter Management“ nun als MVP ausgezeichnet wurde.

Hervorgehoben wurde auch die Partnerschaft der VAS mit interworks.cloud. Die VAS wurde im Sommer des vergangenen Jahres zum exklusiven Country Partner der iw.c und macht somit die ausgezeichnete Lösung für Cloud-Delivery und Cloud-Management für Kunden in Deutschland verfügbar. Die interworks.cloud Plattform kombiniert Bestellung, Bereitstellung und Fakturierung auf einer 360°-Plattform und schafft somit die Möglichkeit Aufgaben von Anfang bis Ende zu bewältigen. Als weltweit erste Plattform ist interworks.cloud in der Lage die Microsoft Cloud Deutschland  erfolgreich in die Cloud Plattform für CSPs zu integrieren und zu implementieren.

Ebenfalls wurden neue Produktentwicklungen und -strategien im Rahmen der Veranstaltung vorgestellt und diskutiert. Eine besondere Erwähnung fanden dabei natürlich unsere neuen Whitelabel-Lösungen. Die VAS betreibt und administriert auf Basis der Partner Vorgaben eine ID-Lösung für und mit dem Partner als vollständige Lösung und stellt dem Partner diese automatisiert über eine Plattform zur Verfügung. Die Lösung und die Plattform werden dem Partner Design (CI) angepasst, sodass er die Lösung über die Plattform als seine eigene verkaufen kann.

Außerdem freut sich die VAS weiterhin Qlik Elite Solution Provider und Microsoft CSP zu sein und außerdem den MS Gold Partner Status weiterhin zu erhalten.

Die zweite Zeitreise des Abends läutete den geselligen Ausklang der Veranstaltung ein. Bei einem Rittermahl im Gewölbekeller der Burg Wegberg verwandelten sich die IT-Profis der VAS in Burgfräulein und Ritter und stießen mit dem ein oder anderen Krug mittelalterlichen Gebräus auf eine weitere erfolgreiche Zukunft der VAS an.

Starten Sie jetzt Ihren Weg zu Azure!

Los geht's

top